HARGASSNER Kaskaden-Regler

HARGASSNER Kaskaden-Regler

Da der Einsatz von zwei und mehr Kesselanlagen immer mehr an Bedeutung gewinnt, hat Hargassner eine spezielle Kesselfolgeschaltung, nämlich den "Kaskadenregler" entwickelt.

Alle Neuerungen auf einen Blick:

  • leistungsabhängige Kesselfolgeschaltung
  • für zwei und mehr Kesselanlagen
  • Kesselpriorität-Vergabe
  • außentemperaturabhängiger Einschaltmodus
  • Leistungsoptimierung bei externen Anforderungen
  • gleichmäßige Kessel-Betriebsstunden
  • optimierte Störschaltung
  • Puffer- bzw. Weichen-Überwachung
  • CAN-Bus-Schnittstelle

HARGASSNER Heizkreisregler HKR

Dieser neue Heizkreisregler stellt einen eigenständigen Regler dar, welcher jedoch über eine CAN-Bus Leitung mit dem Heizkessel verbunden ist. Er regelt alle Funktionen eigenständig, wie z.B. Heizkreise, Boilerladung, Pufferladung, Fremdwärmekessel und die Fernleitungspumpe.

Alle Neuerungen auf einen Blick:

  • 8 Heizkreisregler
  • 8 Heizkreismodule
  • 34 Heizkreise
  • 34 Boilerkreise
  • 9 Pufferspeicher
  • 9 Fremdwärmekessel
  • 10 Fernleitungspumpen

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage von Hargassner.

HARGASSNER Visualisierung

Mit der eigens für Hargassner Pellets- und Hackgut-Kessel entwickelten Visualisierung erlangen Sie den perfekten Durchblick über ihre Heizanlage. Diese Software ermöglicht Ihnen von Ihrem PC in der Wohnung aus, sämtliche Aktivitäten Ihres Heizsystems zu überwachen. Sie können sowohl die momentanen Zustände als auch einen Tages-, Wochen- und Jahresrückblick einsehen. Darüber hinaus ist über die Funktion "Parameter" die Einstellung sämtlicher relevanten Werte für Heizkreise und Boilerladung veränderbar.

SHR Heizungsregelung

SHR Multi-Energie-Regler

Der SHR Multi-Energie-Regler ist ein modernes Energiemanagement, welches aus der Praxis und langjähriger Erfahrung entwickelt wurde.

Der SHR-Regler steuert den Wärmeerzeuger mit Speicherbeladung, thermische Solaranlage, Heizkreise, Warmwasserbereitung, Warmwasserzirkulation etc. Die Vorrangschaltung für Solar und Biomasse ermöglicht es, den Energiemix nach Angebot und Benutzerwünschen festzulegen und verbessert das Zusammenspiel von herkömmlichen Wärmetechniken und regenerativen Energien.
Die Regelung lässt sich einfach und problemlos bedienen. Fünf große Tasten und ein vierzeiliges Textdisplay informieren stets übersichtlich und gut lesbar.

Hybrid-Regel-Modul

Für eine Einzelvariante steht das Hybrid-Regel-Modul zur Verfügung. Es handelt sich um eine anschlussfertige Hydraulikgruppe in Kombination mit dem Systemregler SHR 10 H zum Betrieb eines witterungsgeführten Heizkreis. Das Modul besteht aus einem 3-Wege-Mischventil mit Bypass, einem Stellmotor zur Rücklaufbeimischung, einer dreistufigen Umwältpumpe, Wartungskugelhähne mit Thermometern und Schwerkraftbremse. Alle Teile sind fertig montiert und elektrisch mit dem Systemregler SHR 10 H verdrahtet. Umhüllt wird alles mit zwei Hartschaum-Dämmschalen.

     
INFOS

 für Instalateure

Nach oben

Holzvergasser 1/2 m

Was ist Feinstaub?

Lesen Sie hier weitere Informationen 

Warum Pellets?

Zum Thema "Verfügbarkeit fossiler Brennstoffe" erfahren Sie mehr u.a. hier
www.peakoil.de